top of page
  • AutorenbildMagdalena Ajibade

Liebevolle Gaumenfreuden zum Muttertag: Ein kulinarisches Dankeschön für unsere Heldinnen!

Aktualisiert: 12. Feb.

Liebe GastronomInnen,


der Muttertag am Sonntag, den 12. Mai, steht vor der Tür – die perfekte Gelegenheit, unsere Heldinnen zu feiern. Dieser besondere Tag verdient eine kulinarische Huldigung, die die Liebe und Wertschätzung für Mütter und werdende Mamas unterstreicht. Hier sind einige Highlights und Ideen, um Ihren Gästen ein unvergessliches Muttertags Erlebnis zu bieten:

Muttertag: Ein kulinarisches Dankeschön


Muttertagskarte mit ganz viel Liebe
Muttertagskarte mit ganz viel Liebe

Highlights des Muttertags:


  1. 2. Sonntag im Mai: Der traditionelle Muttertag, der am zweiten Sonntag im Mai gefeiert wird, bietet eine ideale Gelegenheit, besondere Momente mit den Mamas zu teilen.

  2. Tag für Mama und werdende Mamas: Nutzen Sie den Tag, um nicht nur die Mütter zu ehren, sondern auch die Vorfreude und das Glück werdender Mamas zu zelebrieren. Muttertag: Ein kulinarisches Dankeschön.

  3. Zeit mit der Familie: Schaffen Sie eine herzliche Atmosphäre, die Familien zusammenbringt und ihnen erlaubt, gemeinsam die besonderen Frauen in ihrem Leben zu feiern.


Ideen für das Event:


  1. Blumen für die Mama: Begrüßen Sie Ihre Gäste mit einer Blume als liebevolles Geschenk für die Mama. Ein kleines Blumenarrangement auf dem Tisch setzt einen festlichen Akzent.

  2. Weißwein Begleitung für Frauen: Empfehlen Sie eine spezielle Weißweinbegleitung, die perfekt auf den weiblichen Gaumen abgestimmt ist und das kulinarische Erlebnis unterstreicht.


Blumenstrauß in Rosa
Blumenstrauß in Rosa

Menüvorschlag:

Muttertag Special Karte/Menü:


  1. Vorspeise: Avocado-Gurken-Gazpacho Mit Tomaten und Kräutern verfeinert.

  2. Hauptgang Option 1: Zitronen-Kräuter-Hähnchenbrust Serviert mit gebratenem Spargel.

  3. ODER Hauptgang Option 2: Gegrillter Lachs mit Dillsauce Dazu gedämpftes Gemüse.

  4. Dessert: Erdbeer-Basilikum-Tiramisu Mit Vanillesoße für den süßen Abschluss.

Vegetarisch:


  1. Vorspeise: Quinoa-Salat mit geröstetem Gemüse und Zitronen Dressing

  2. Hauptspeise: Spinat-Ricotta-Lasagne

  3. Dessert: Zitronen-Mohnkuchen


Lassen Sie diesen Muttertag zu einem kulinarischen Höhepunkt werden, indem Sie Ihre Gäste mit liebevoll zusammengestellten Gerichten verwöhnen. Ihre gastronomische Hingabe wird diesen besonderen Tag für alle Mütter und werdenden Mamas unvergesslich machen.

Liebe Grüße,


Magdalena Ajibade - Autorin des Blogs


 

Tipp: Mit der Zeta-Plattform kannst du einfach und schnell deine Ideen für den Muttertag berechnen, den Deckungsbeitrag und den Rohertrag auswerten und die Preise aktualisieren, um nie die Kontrolle über deinen Gewinn zu verlieren. Mehr Informationen finden Sie hier: Küchen-Tools

Gründonnerstag: Ein Fest der Frische und Vielfalt im Restaurant!

Weitere Events/Saisonideen


Autor: Magdalena Ajibade

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page