• Nicolas Bergero

Wie man produktiv die Langeweile in "COVID-19 Zeiten" tötet

Eines der größten Probleme, mit dem jeder Gastronom konfrontiert war, ist oder sein wird, ist der berühmte Zeitmangel. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die meisten von Ihnen jetzt plötzlich viel mehr Zeit als normalerweise haben.


Und wenn Sie nach dem Putzen Ihres ganzen Hauses oder Geschäftes nicht mehr viel zu tun haben und Ihnen langweilig wird, nun, hier ist eine Liste von Aktivitäten, die Sie durchführen können, um die Struktur Ihres Geschäftes aufzufrischen und sich auf den Moment vorzubereiten, wenn die Welt wieder aktiv wird (weil sie sich wieder aktivieren wird).




Also Schritt für Schritt:

Hat Ihr Gastro-Betrieb schon eine Struktur? Ich meine, ein definiertes Konzept und Publikum? Wissen Sie, mit welchen Medienkanälen Sie Ihre Kunden am besten erreichen?

Wie verwalten Sie Ihre Finanzen, kontrollieren und steigern Sie Ihren Cashflow und Ihr Kapital? Wie wählen Sie die richtigen Lieferanten für Ihr Unternehmen? Wie führen Sie den Bestellungsprozess durch? Wie planen Sie die Zeitpläne Ihres Teams? Wie organisieren Sie die verschiedenen Finanzbudgets für die Entwicklung und das strategische Wachstum Ihres Unternehmens?


Wenn Sie all diese Fragen bereits beantwortet haben, dann werden Sie sich während der Quarantäne leider langweilen. Aber wenn Sie sich denken "Oh mein Gott" oder einfach keine klaren Antworten auf diese Fragen haben, dann seien Sie glücklich, denn Sie werden viel zu tun haben!




Dazu laden Sie sich einfach zunächst unsere Checkliste mit Themen herunter (kostenlos & ohne Virus :-P), und füllen Sie sie aus!






Gerne können Sie das ausgefüllte Dokument anschließend mit dem Betreff "Checkliste Name-des-Unternehmens" an office@zetagastro.com senden. Gerne teilen wir Ihnen unsere Meinung mit und helfen Ihnen dabei, Ihre noch offenen Fragen zu beantworten! Bereiten Sie sich und Ihr Unternehmen darauf vor, dass Sie bei der Wiedereröffnung das gesamte verlorene Geld zurückgewinnen können!