top of page
  • AutorenbildAnna Maria Woschitz

How to: Dienstplangestaltung

Aktualisiert: 4. Mai 2023

Es haben uns nun schon mehrfach Kund*innen kontaktiert und um Tipps zur Dienstplanerstellung gebeten, denn je mehr Teilzeitkräfte in einem Betrieb mitarbeiten, umso komplizierter wird die Einteilung der Arbeitskräfte.


Wir haben also die wichtigsten Punkte für dich zusammengefasst:



1. Was beeinflusst die Dienstplangestaltung?


Es gibt viele unterschiedliche Faktoren, die die Gestaltung eines Dienstplans beeinflussen können. Einen Faktor habe ich ja bereits genannt: Eine Vielzahl an Teilzeitkräften - und die bringen natürlich auch eine Vielzahl an individuellen Dienstplanwünschen und Vorlieben mit sich. Auch die Verteilung der Stoßzeiten über den Tag oder der Erfahrungsstand der Mitarbeiter*innen, sind Punkte, die berücksichtigt werden müssen. Gesetzliche Bestimmungen, wie die Pausenzeit und Geringfügigkeit, oder Urlaubs- und Krankentage dürfen auch nicht zu kurz kommen. Jetzt muss man all diese Faktoren nur noch so in Einklang bringen, dass die Organisation und das Geschäft funktioniert.




2. Wozu brauche ich die Dienstplangestaltung?


Wenn Du es geschafft hast, all die oben stehenden Faktoren unter einen Hut zu bekommen und dir einen funktionierenden Dienstplan zu überlegen, wirst Du schnell merken, dass sich viele Vorteile dadurch ergeben. Zum einen kannst Du Deine Personalkosten reduzieren, da Du Dein Personal effizienter einsetzt. Du schaffst auch eine gute Übersicht und Struktur in Deinem Unternehmen. Aber vor allem werden die Gäste- und Mitarbeiter*innnenzufriedenheit gesteigert, da Stoßzeiten besser organisiert und die Wünsche der Mitarbeiter*innen berücksichtigt werden. Kurz zusammengefasst sorgt ein wohl bedachter Dienstplan für eine bessere Wirtschaftlichkeit in Deinem Betrieb.





Jetzt machst Du Dir bestimmt über das "Wie?" Gedanken. Also wie man schlussendlich einen Dienstplan gestaltet. Da möchte ich Dir gerne das Zeta Online Tool zur Dienstplangestaltung vorstellen. Zeta Gastro hat sich genau dieses Problem zur Aufgabe gemacht und eine effiziente Lösung entwickelt. Die Idee hinter dem Zeta Tool ist die Struktur in Deinem Betrieb zu optimieren und Deine Kosten bzw. den Zeitaufwand effizienter zu gestalten. So haben Du und Dein Team jederzeit Zugriff auf die Dienstpläne und sind stets über spontane Änderungen und Updates informiert, außerdem kannst Du Deine gesamte Personalverwaltung integrieren, wichtige Events, Urlaubs- und Krankentage vermerken und die Verteilung der Arbeitsstunden im Überblick behalten.


Du kannst Dich ganz einfach auf der Zeta-Plattform unter app.zetagastro.com/signup registrieren, Deine Basisinformation ausfüllen und mit der Gestaltung Deiner Dienstpläne loslegen. Wenn Du aber mehr Unterstützung zur Dienstplangestaltung benötigst, haben wir Dir zusätzlich eine Step-by-Step Anleitung in unserem Personalmanagement-Leitfaden verfasst.


Wir wünschen dir viel Erfolg bei der Umsetzung und viel Umsatz!




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page