top of page
  • AutorenbildZETA GASTRO

5 Möglichkeiten, den Umsatz in deinem Restaurant zu steigern

Aktualisiert: 14. Juli 2023

Als Gastronom möchtest du nicht nur ein erstklassiges kulinarisches Erlebnis bieten, sondern auch deinen Umsatz steigern. Es gibt verschiedene Strategien, um den Umsatz in deinem Restaurant zu erhöhen und deine Gewinne zu maximieren. In diesem Artikel präsentieren wir dir fünf Möglichkeiten, wie du deinen Umsatz steigern kannst. 5 Möglichkeiten, den Umsatz in deinem Restaurant zu steigern

 In diesem Artikel präsentieren wir dir fünf Möglichkeiten, wie du deinen Umsatz steigern kannst.


  1. Optimiere dein Upselling und Cross-Selling: Schule deine Mitarbeiter im Upselling und Cross-Selling, um den durchschnittlichen Bestellwert zu erhöhen. Biete deinen Gästen zusätzliche Spezialitäten, Getränke oder Beilagen an, die gut zu ihrer Bestellung passen. Trainiere dein Personal, um geschickt Empfehlungen auszusprechen und die Gäste zum Kauf von Zusatzartikeln zu ermutigen.

  2. Führe attraktive Sonderangebote ein: Führe Sonderangebote und Aktionen ein, um neue Gäste anzulocken und Stammkunden zu belohnen. Biete beispielsweise Mittagsmenüs zu einem reduzierten Preis, Happy-Hour-Angebote oder saisonale Spezialitäten an. Nutze auch soziale Medien und deine Website, um diese Angebote zu bewerben und die Reichweite zu erhöhen.

  3. Verbessere dein Online-Marketing: Investiere in ein effektives Online-Marketing, um mehr Gäste zu erreichen und deinen Umsatz zu steigern. Optimiere deine Website für Suchmaschinen, nutze Social-Media-Plattformen, um deine Speisen und Sonderangebote zu bewerben, und ermögliche Online-Reservierungen, um die Kundenbindung zu fördern. Erwäge auch die Teilnahme an Plattformen für Online-Bestellungen und Lieferdienste, um neue Einnahmequellen zu erschließen. Ideen gesucht? Hier findest du tolle & praktische Ideen für dein Social-Media-Marketing.

  4. Biete ein attraktives Catering-Angebot an: Erweitere dein Geschäft, indem du Catering-Services anbietest - z.B. für Hochzeiten, Firmenveranstaltungen, private Feiern und andere Veranstaltungen, bei denen ein qualitativ hochwertiges Catering gefragt ist. Stelle sicher, dass deine Catering-Services gut beworben werden und dass deine Speisen, Präsentation und der Service auf höchstem Niveau sind.

  5. Fördere die Stammkundenbindung: Investiere in die Bindung deiner Stammkunden, da diese einen wichtigen Teil deines Umsatzes ausmachen können. Biete Treueprogramme an, bei denen Kunden Punkte sammeln und Vergünstigungen erhalten können. Organisiere regelmäßige Veranstaltungen oder spezielle Aktionen für Stammkunden, um ihre Loyalität zu belohnen. Stelle sicher, dass der Service und das Erlebnis in deinem Restaurant herausragend sind, um Gäste dazu zu bringen, immer wiederzukommen und positive Mundpropaganda zu betreiben.


Tipp: Für die Steigerung deiner Umsätze ist es auch wichtig, deine Kosten zu kennen und wertvolle Zeit und Geld beim Managen deines Gastro-Betriebes zu sparen - dafür empfehlen wir dir unsere Online Software:


Digitalisiere deinen Gastro-Betrieb mit der Zeta-Plattform - dort passen Marketing, Küche, Finanzen und Personal in einen Topf. Auf der Zeta-Plattform sind alle wichtigen Management-Tools für Gastronomiebetreiber in einer einfachen Online-Lösung vereint,

von Social-Media-Marketing über Kostenkalkulation bis hin zu schneller & intuitiver Menü- und Dienstplanerstellung. Mach's dir einfach!


Mehr Info zur Zeta-Plattform oder gleich hier gratis testen.

12 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page